Scheidungs- /Trennungsberatung

Ehe- und Paarberatung

Die Spezialisierung in der Trennungs- oder Scheidungsberatung und Scheidungsmediation dient dazu, bei einer Trennung oder Scheidung eine faire gütliche Scheidungs-Lösung und aussergerichtliche Einigung zu finden, um einen zeit- und kostenaufwändigen Gerichtsprozess zu vermeiden.

Auch wenn sich Ehepaare oder zusammenlebende unverheiratete Paare (Konkubinat) nicht mehr verstehen und Verletzungen, Enttäuschungen oder Kommunikationsstörungen zwischen den Partnern liegen, wird den Paaren in der Scheidungsberatung und Trennungsberatung oder in einer Mediation geholfen, einen Weg zu finden, um friedlich auseinander zu gehen.

Die Trennungs- und Scheidungsberatung umfasst die persönlichen, finanziellen, rechtlichen und wirtschaftlichen Aspekte. Eine Scheidungsvereinbarung regelt die Unterhaltszahlungen, das Vermögen und die Mobilien, das Wohnen und die Immobilien, das KindeswohlObhut, Sorge, Ferien und das Besuchsrecht, die Steuern und die Vorsorge sowie weitere wichtige Punkte.

Als Scheidungsberaterin und Mediatorin mit Wirtschafts- und Rechtausbildung berate ich auch Paare bei komplexen Vermögensteilungen mit Immobilien oder eigener Firma, um eine wirtschaftlich sinnvolle Lösung zu finden.


Mediation

Die Mediation ist ein Streit-Schlichtungs-Instrument und bedeutet Vermittlung zwischen zwei oder mehreren Personen, um eine aussergerichtliche Einigung zu finden. Seit der rechtlichen Verankerung der Mediation durch das Mediationsgesetz im Jahre 2011 können Ehepaare oder strittige Parteien ihre Konflikte in einer vertraulichen Mediation eigenverantwortlich und selbstbestimmend regeln, um eine Vereinbarung oder Konvention zu erarbeiten. Der Mediator ist neutral und allparteilich und führt das strukturierte Verfahren, in dem die Interessen und Bedürfnisse aller Parteien mit berücksichtigt werden. In der Mediation werden die wirtschaftlichen, finanziellen, rechtlichen und emotionalen Aspekte mit einbezogen, um eine faire zukunftsorientierte Regelung und einvernehmliche faire Lösung zu finden. Mehr darüber unter http://www.scheidungsmediator.ch/

 

 



Empfehlungen bei Konkubinat oder Ehe

Ratgeber Konkubinat – ledige, unverheiratete, zusammenlebende Paare

Durch gemeinsame Regelungen können sich nicht verheiratete Paare, die im Konkubinat zusammenleben, gegenseitig schützen und Verantwortung übernehmen, um bereits in glücklichen Zeiten das gemeinsame Miteinander oder die finanziellen Folgen einer Trennung festzulegen. In der Beratung werden mögliche Streitpunkte analysiert, die Vermögensteilung oder Erbteilung beim gemeinsamen Eigentum wie zum Beispiel ein Haus oder eine Wohnung, eine Firma, die Vorsorge oder die finanziellen Folgen einer Trennung geregelt und in einem Konkubinats-Vertrag und/oder in einem Erbvertrag festgehalten.


Prävention bei Konkubinat oder in der Ehe

Vorkehrende Massnahmen zur Krisen- oder Risikovermeidung kann ein Ehevertrag oder Konkubinats-Vertrag und ein Erbvertrag sein. Dies dient dazu, Konflikte oder Krisen im Falle einer Trennung oder Scheidung zu vermeiden und schafft finanzielle und wirtschaftliche Sicherheit und Klarheit.

Sie werden unterstützt und beraten, um Lösungen zu finden, sowohl im Bereich Familie wie auch in wirtschaftlichen, vorsorglichen und finanziellen Bereichen, um mit Ihnen die Regelungen eines Vertragsinhaltes zu erarbeiten.

 

 

 

Trennung Scheidung | Scheidungsberatung | Scheidungsmediator | Mediation Scheidung Erbschaft | Scheiden lassen | Erbteilung Erbstreit | Testament machen | Erbschafts-Beratung | Willensvollstrecker | Mediator | Rechtsberatung Konfliktberatung | Schnelle Scheidung | Scheidung ohne Anwalt | Generationenkonflikt | Geschwisterstreit beim Erben